Mai 2015

Kohle: Trogkettenförderer für ein deutsches Stahlwerk!

Neun neue Trogkettenförderer durfte der SCHRAGE GmbH Anlagenbau für den Rohkohletransport und die Kohlenentstaubung in einem Stahlwerk fertigen und in Betrieb nehmen. 

Vier der Trogkettenförderer sind für den Transport der Rohkohle in der Baugröße TKF 1.000 mit Keramikauskleidung gefertigt worden. Dazu wurden vier Absperrschieber 2.500 x 1.000 mit jeweils drei Auma Antrieben und vier Absperrschieber 1.000 x 1.000 geliefert.

Weitere fünf Trogkettenförderer der Baugröße TKF 800 wurden für den Transport des Kohlestaubes gefertigt und mit vier Zellenradschleusen 630 x 630 und sechs Absperrschiebern 800 x 800 ausgeliefert.

SCHRAGE GmbH Anlagenbau – der richtige Partner für den Umgang mit Ihrer Kohle.

Trogkettenförderer Rohkohle

Trogkettenförderer Feinkohle

Trogkettenförderer Feinkohle

Trogkettenförderer Rohkohle

Trogkettenförderer Rohkohle

Trogkettenförderer Rohkohle


Ein Unternehmen der SCHRAGE-Gruppe.